Beleuchtungslösungen für Office LAB – Coworking Space in Baden

Am 3. Dezember eröffnet im Trafo Baden an der Haselstrasse 16 das neue Office LAB.

Lumextra freut sich ausserordentlich, das Unternehmen Office LAB gemeinsam mit Offconsult, bei der Planung und Umsetzung der Beleuchtungslösung für dieses neue Coworking zu unterstützen.

Licht für neue Arbeitswelten

Die Aufgabestellung – Das Licht der neuen Arbeitweise der Nutzer anzupassen.

Die altbekannten Bürostrukturen mit Einzel- oder Grossraumbüros gehören immer mehr der Vergangenheit an.

In den neuen Arbeitswelten, geprägt von der Generation Y werden für unterschiedliche Arbeiten auch unterschiedliche Arbeitsinseln gewählt. Nutzer eines Coworkings sind nicht nur bei der Wahl ihres Arbeitsortes flexibel, sie verbringen auch ihren Arbeitstag nicht ständig am selben Bürotisch. In der neuen Bürowelt wechselt man je nach Tätigkeit oder Gemütslage seinen Arbeitsplatz.

Deshalb gibt es unterschiedliche Arbeitszonen. So gibt es zum Beispiel einen Community Bereich, in dem man mit Gleichgesinnten am selben Tisch seiner eigenen Arbeit nachgeht. Die Team-Offices und Meetingräume stehen jenen zur Verfügung, die gemeinsam im Team arbeiten möchten. Für den informellen Austausch unter den diversen Coworkern ist einerseits der Bereich „Information“ als Treffpunkt vorgesehen. Dieser ist im Lounge-Style eingerichtet. Weiter gibt es aber auch eine Kitchen, welche nicht nur zur Pause und Verpflegung dient, sondern auch für das gesellige Zusammenleben zwischendurch geeignet ist.

Die Aufgabe von lumextra bei der Planung und Umsetzung besteht darin, für alle diese verschiedenen Arbeitszonen ein Beleuchtungskonzept zu entwickeln, welches sich in die bestehende Architektur integriert sowie den Mitgliedern und Nutzern des Coworkings wie auch der Lichtqualität Rechnung trägt

Eine weitere Herausforderung liegt aber auch im ambitionierten Zeitplan.

Für die Planung der Beleuchtung, den Rückbau und die Realisierung gibt es ein Zeitfester von genau 10 Wochen. Der Eröffnungstermin wurde auf den 3. Dezember 2018 festgelegt. Dies erfordert von allen Beteiligten ein hohes Mass an Flexibilität und Eigeninitiative.

Damit möglichst wenig wertvolle Zeit bei der Realisierung durch unnötige Schnittstellenprobleme verloren geht, wurde lumextra zusätzlich mit der Projektleitung für die Beleuchtung vor Ort beauftragt. Nur so ist sichergestellt, dass die Umsetzung auch in der gesetzten Frist, der erwarteten Qualität und dem zugeteilten Budget erfolgen wird.

Wir danken Office LAB für den tollen sowie spannen Auftrag und freuen uns jetzt schon auf die Eröffnung.

Patrik Schwegler

Office LAB – more than an office

Office LAB ist Betreiber von Coworking Spaces an verschiedenen Standorten der Schweiz und bietet Startups, Freelancern, Kreativen, Innovation- und Projektteams, KMUs und Grossunternehmungen mehr als nur einen Arbeitsplatz.

Ihre Räumlichkeiten und Infrastruktur stellen eine optimale Plattform dar, um das Business weiterzuentwickeln, von einer grossartigen Community zu profitieren und das Netzwerk zu erweitern.

Mit dem Standort Baden betreibt Office LAB 2018 bereits 5 Standorte in der Schweiz:

  • 5400 Trafo Baden
  • 6200 Postplatz Zug
  • 8032 Seestrasse Wollishofen
  • 8002 Office LAB im Mythenschloss
  • 8048 Baslerpark Zürich